MINIBLOG.CH

App


App Icon

MINIBlog

Mit der MINIBlog.ch App verpasst du keinen Beitrag mehr.

App by appful App Store Button Play Store Button


Schlagworte


MINI MINI Countryman MINI Clubman John Cooper Works Instagram MINI Cooper S MINI Cooper MINI Paceman JCW MINItheneworiginal MINI Superleggera MINI John Cooper Works Countryman Concept MINI Cabrio Plug-in Hybrid Winterfahrtraining Auto Konzept MINI Cooper S E Countryman ALL4 F56
MINIBLOG.CH

So tötet man einen MINI Cooper.

RenatoRenato

Warnhinweis. Der Folgende Artikel ist nicht für zartbesaitete MINI-Fans. Es handelt sich um eine echte Gegebenheit, welche sich in Frankreich zugetragen hatte.

Zugegeben. Es gibt viele Möglichkeiten einen MINI, bzw. ein Auto so herzurichten, dass man es nicht mehr benutzen kann. Ich bin aber davon überzeugt, dass ihr diese Art noch nie gesehen habt…

Eine MINI Cooper Fahrerin steuerte zielstrebig einen BMW Garagisten an und verlangte zielstrebig nach Scheibenwischflüssigkeit, denn der MINI meldete, dass dieses nachgefüllt werden muss. Also verkaufte der Mechaniker der Dame einen Kanister mit fünf Liter Wischwasser.

10 Minuten später stand die Frau aufgelöst wieder bei der BMW Garage. Sie beschwerte sich über blauen Rauch der aus dem MINI kam und zudem würde das Licht für den Scheibenreiniger immer noch leuchten, obwohl sie den ganzen Kanister eingefüllt habe.

Als man die Motorhaube öffnet blieb auch dem hartgesottenen Mechaniker die Sprache weg. Grün-brauner Schleim quoll aus allen erdenklichen Öffnungen des Motors hervor und tropfte auf den Boden…

Wie sich herausgestellt hat, hat die Damen die gekaufte Flüssigkeit nicht in den entsprechenden Tank eingefüllt, sondern zum Öl hinzugemischt. Die ganze 5 Liter. Für den MINI kam leider jede Hilfe zu spät. Die gute Frau hat den MINI Cooper mit gewöhnlichem Scheibenwischflüssigkeit elendig umgebracht.

Die Geschichte hat übrigens der Garagist auf Facebook geteilt und dafür über 38’000 Likes und 15’000 Kommentare erhalten, geteilt wurde die unglaubliche Geschichte über 23’200 mal…

Danke für den Hinweis Thomas.

Vollblut-Blogger. MINI Fan. Apple Experte. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.