MINIBLOG.CH

App


App Icon

MINIBlog

Mit der MINIBlog.ch App verpasst du keinen Beitrag mehr.

App by appful App Store Button Play Store Button


Schlagworte


MINI MINI Countryman Instagram MINI Clubman John Cooper Works MINI Cooper S MINI Cooper MINI Paceman MINItheneworiginal JCW MINI Superleggera Concept MINI John Cooper Works Countryman Auto MINI Cabrio Konzept F56 Head-Up-Display MINI Roadster NOT NORMAL

Plädoyer für mehr Farben.

RenatoRenato

MINI Cooper Farben 2014

Während meinen Testfahrten mit dem neuen MINI Cooper S in knalligem Volcanic Orange ist mir eines extrem aufgefallen… Wie farblos die Autoflotte auf den Schweizer Strassen eigentlich ist. Leider habe ich es verpasst ein Foto zu machen auf einem grossen Parkplatz. Dutzende weisse, graue, silberne und schwarze Autos. Und irgendwo dazwischen leuchtete der orange MINI hervor… Da ist mir aufgefallen wie mutlos wir unsere Autos in Bezug auf Farben auswählen. Bis vor kurzem war meine Einstellungen ebenso konservativ. Erst mit den zahlreichen MINI-Testfahrzeugen in allen möglichen Farbkombinationen habe ich den Mut zu farbigen Autos entdeckt.

MINI Cooper S Konfiguration

Ein Merkmal von MINI war schon immer, dass man die Farben, getrennt von Dach und Body, auswählen kann. Auch die Rennstreifen wie auch die Rückspiegel-Kappen kann man bequem über einen Konfigurator optional anpassen. Aber auch hier fallen mir in letzter Zeit mutlose, schwarz, grau, silber Kombinationen auf. Wahrscheinlich auch im Hinblick auf den Weiterverkauf, werden eher konservative Farben gewählt…

Von mir aus darf es aber ruhig knallig sein. Blazing Red II Metallic oder eben Volcanic Orange darf es ruhig sein. Aber auch das neue Electric Blue Metallic vom Fünftürer ist sehr sexy. Und sofern es ein MINI Cooper S ist, dann gehören da sowieso die Rennstreifen drauf… Was sind eure Lieblingsfarben?

Vollblut-Blogger. MINI Fan. Apple Experte. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.