MINIBLOG.CH
MINIBLOG.CH

MINI Augmented Vision im Test.

RenatoRenato

Erinnert ihr euch noch an das tolle Augmented Reality Konzept von MINI? Genau, die Steampunk-Datenbrille für mehr Sicherheit und relevante Informationen aus dem echten Leben, direkt vor den eigenen Augen.

Der deutsche Blogger Sascha Pallenberg konnte die MINI Datenbrille selbst ausprobieren. Die Vorurteile haben nichts gutes verheissen: Überdimensioniert, schwer, eingeschränktes Sichtfeld, eine weiter Datenbrille ohne echten Mehrwert… Doch der Blogger sollte sich irren und war nach einem kurzen Test regelrecht begeistert.

MINI Augmented Vision funktioniert und ja, die Brille funktioniert sogar sehr gut. Bei BMW hat man begriffen wie vertikal Smartglasses eingesetzt werden müssen und dass diese für ganz spezielle Anwendungen, die man nur temporär durchführt, ideal sind.

Zwar konnten einige der negative Vorurteile nicht widerlegt werden, dennoch ist dem Blogger anzumerken, er ist sichtlich enttäuscht, dass die MINI Augmented Vision nur ein Konzept ist und bisher noch nicht einmal eine Vermutung von einem Release-Datum genannt werden konnte. Schade, denn wie die Datenbrille ausserhalb und innerhalb des MINI funktioniert und MINI Augmented Vision in einer perfekten Harmony mit dem MINI zusammenarbeitet, dass ist schon sehr beeindruckend.

Vollblut-Blogger. MINI Fan. Apple Experte. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.