MINIBLOG.CH
MINIBLOG.CH

Der neue MINI Cooper S KING’S CROSS.

RenatoRenato

Die Schweiz ist um ein ganz spezielles, königliches MINI Editionsmodell reicher: Der MINI Cooper S KING’S CROSS ist eine optische Schönheit, hat alles zu bieten was die Technik hergeben kann und kommt mit einigen Überraschungen.

Nicht umsonst stellt MINI Schweiz das neue, limitierte Editionmodell MINI Cooper S KING’S CROSS mit „The new King in Town“ vor. Zwar werden die Schweizer MINI-Editionsmodelle seit jeher nach bekannten Stadtteilen, Plätzen und Sehenswürdigkeiten Londons benannt, doch dieses Modell hat wahrlich etwas Royales an sich.

MINI Cooper S KING'S Cross
MINI Cooper S KING’S Cross

Ein royaler Blickfang.

Äusserlich durfte das Editionsmodell viele exklusive Elemente von den John Cooper Works (JCW) Modellen übernehmen – wie beispielsweise den Bodykit, die Bonnet-Stripes, das rote Dach samt Heckspoiler und die roten Spiegelkappen. Beim Cabrio-Modell wird das rote Dach mit einem Union-Jack-Stoffdach ersetzt. Abgerundet wird das Design mit schwarzen Scheinwerferringen, Türgriffen und Tankdeckel, was dem MINI eine ganz besonders elegante Note gibt. Es gibt nur ganz wenige verchromte Details. Blickfänger sind natürlich auch die 18-Zoll John Cooper Works Kompletträder. Für den Winter gibt es grad noch einen Satz Winterräder in 17-Zoll, natürlich auch von JCW, dazu.

MINI Cooper S KING’S CROSS

Alles was man sich wünschen kann.

Bei der Innenausstattung und den technischen Features wurde einfach alles eingesetzt, was man in einen MINI bauen kann: Anpassungsfähige LED-Scheinwerfer mit Matrix-Funktion, MINI Connected Navigation Plus, Driving Assistant, Parkassistent, MINI Head-Up Display, Apple CarPlay und ein leistungsfähiges Hi-Fi-Lautsprechersystem von Harman/Kardon um nur ein paar Besonderheiten aufzuzählen. Alle Details dazu gibt es bei MINI.

MINI Cooper S KING’S Cross Cockpit

Mein Fazit

Wer die neuen MINI-Modelle kennt, weiss: hier wird höchste Qualität an Verarbeitung abgeliefert. Und das kommt natürlich auch beim MINI Cooper S KING’S CROSS nicht zu kurz! Das Schweizer Editionsmodell bietet nichts weniger als höchste Qualität, modernste Technik und ganz viel Fahrspass – egal ob mit dem Hardtop oder dem Cabrio Modell. Obwohl es eigentlich „nur“ ein Cooper S mit 192 PS ist, hat man dennoch das Gefühl in einem MINI mit stärkerer Leistung zu sitzen. Denn der KING’S CROSS geht allemal ab, die optischen Features tragen aber auch dazu bei!

Der MINI Cooper S KING’S CROSS ist ein optisch sehr gelungenes Modell welches auch technisch keinen Wunsch übrig lässt!

Renato Mitra, MINI-Blogger

Noch etwas…

Übrigens, für das Editionsmodell gibt es einige Besonderheiten wie vier zusätzliche 17-Zoll-Winterkompletträder, inklusive Gratisservice bis 100’000 Kilometer oder 10 Jahre und für das Leasing ist keine Anzahlung nötig, wenn das gewünscht wird.

Union-Jack hinter der Kopfstütze
MINI Yours

Vollblut-Blogger. MINI Fan. Apple Experte. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.